ASG.Wissenschaftssalon

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home / ASG

Erster Leipziger Wissenschaftssalon der Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft

Der Erste Leipziger Wissenschaftssalon ist die jüngste Einrichtung der Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft e.V. und regt als Plattform die regionale Wissenschaftskultur an. Im Rahmen dieser Einrichtung bietet sich Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen der Region die Möglichkeit, in Gesprächsrunden, Einblicke in ihre Arbeit und in ihre Denk- sowie Herangehensweise zu geben. Durch diese Transparenz werden sowohl derzeitige Strömungen in Forschung und Entwicklung als auch wissenschaftliche Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Darin sieht die ASG e.V. ihren Auftrag – ganz im Sinne des Namengebers Arnold Sommerfeld.

Veranstaltungen

  • 14.07.2010 Naturwissenschaften und ihre Wirkung auf die Gesellschaft. Mit Prof. Dr.-Ing. Hans Martin Franke.
  • 09.11.2010 Konrad Zuse – Gesellschaftliche Relevanz von Rechenmaschinen. Mit Prof. Horst Zuse
  • 10.11.2010 Die bewegte Gemeinschaft. Mit Prof. Dr. Inge Baxmann
  • 14.03.2011 Louise Otto-Peters - eine Schriftstellerin in der Galerie Leipziger Technikerpersönlichkeiten? Mit Dr. Lothar Hiersemann.
  • 21.08.2011 In eigener Sache - Die ASG stellt sich vor. Mit Dr. Wolfgang Eisenberg.
  • 20.09.2011 Der kreative Halbleiter-Physiker. Mit Prof. Konrad Unger
  • 24.10.2011 Vom Elektriker zum Experten für Elektrosicherheit. Mit Prof. Dr.-Ing. Siegfried Altmann
  • 05.12.2011 Grenzen mikrobieller Leistungen. Mit Prof. Dr. Wolfgang Babel

Die Reihe ist vorerst abgeschlossen. Quelle: Netzwerk Nachrichten 03/2012