WAK.AG-Diskurs.V-Mann-Affaere

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / WAK / WAK.AG-Diskurs

Die Leipziger V-Mann-Affäre

Da mit der zweiten Welle von "Enthüllungen" im Januar 2009 die Affäre eine neue Dimension angenommen hat, haben wir diese von der AG Diskurs zusammengestellte Dokumentation der Ereignisse und Stellungnahmen, Reaktionen und Nichtreaktionen weiter unterteilt.

  • Teil 1 - eine kommentierte Chronik. Juli 2008 bis September 2008
    • ... endend mit M.s Austritt aus der Linkspartei, Eingang der Antwort von Staatsminister Buttolo auf eine Kleine Anfrage von MdL Pellmann
  • Teil 2 - Innerparteilicher Protest und Recherche der Hintergründe
  • Teil 3 - Pressekampagne im Januar 2009 zu den rechtsextremen Hintergründen der Affäre
  • Am 19.04.2009 stellt Angela Schneider, Ombudsfrau des Landesverbands, in einem Zwischenbericht fest: "Meine Gesprächspartner stimmten mit mir überein, dass sich diese Problematik mit dem Weggang des M. erledigt habe." - http://groups.google.de/group/leipziger-linke/msg/0cd229d4f952820c