MINT.2022-05-30

Aus LeipzigWiki
Version vom 30. Mai 2022, 19:18 Uhr von HGG (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Home MINT

30.05.2022 - Arbeitstreffen des MINT-Netzwerks Leipzig

Arbeitstreffen des MINT-Netzwerks, 15:00-17:00 Uhr in der Inspirata, Deutscher Platz 4, Eingang G, 3. Etage

Dabei: Anett Gräbe (Inspirata), Prof. Hans-Gert Gräbe (LSGM, ZAK), Jana Gregor (MPI MIS), Michael Kumpf (LaSuB), Dr. Elk Messerschmidt (TÖP Rabutz), Dayana Neumuth (Inspirata), Prof. Andreas Pretschner (HTWK und Inspirata), Robert Zander (Wifa, Uni Leipzig)

Entschuldigt: Prof. Andreas Maletti (Informatik, Uni Leipzig), Gerd Neudert (IT Mitteldeutschland), Birgit Walther (VDI-Garage)

Vorabinformationen aus den vergangenen Monaten

Informationen aus dem bundesweiten MINT-Netzwerk

Informationen aus Sachsen

  • Fachtagung „MINTlesen - interaktives Vorlesen und Entdecken“ des LJBW am 25.11.2021
    • Die Fachtagung „MINTlesen - interaktives Vorlesen und Entdecken“ fand am 25. November 2021 online statt. Ziel war es, pädagogischen Fachkräften sowie Akteuren kultureller und naturwissenschaftlich-technischer Bildungsarbeit die verschiedenen Möglichkeiten der Verknüpfung von MINT und (vor-)Lesen aufzuzeigen.
    • Siehe dazu auch die Beiträge vom 05.10.2021 und 11.10.2021 auf der Liste mint-leipzig.
  • Fachtagung "30 Jahre LJBW"
    • Am 29.04.2022 beging der Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. mit einer großen Anzahl von Gästen und VIPs seinen 30. Geburtstag. Die Fachtagung beinhaltete die Themen Wissenschaftskommunikation und Neugier von Kindern und Jugendlichen. Gerade angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen ist es notwendig, Kinder und Jugendliche frühzeitig für das MINT zu begeistern.
    • Siehe dazu meinen Bericht vom 9.5. auf der Liste mint-leipzig.
  • Hackdays Lehrkräftetraining
    • Im Rahmen der Tätigkeit als Netzwerk-Hub von Make Your School fand im Herbst 2021 das Lehrkräftetraining mit den inzwischen fünf beteiligten sächsischen Schulen zum Thema Hackdays statt. Es dauerte zwei Tage, wovon einer online und einer im Kinder- und Jugendhaus INSEL erfolgte. Dies war nach längerer Zeit die erste Präsenzveranstaltung des LJBW.
  • MINT-freundliche Schulen - Informationsveranstaltung
    • Der LJBW ist Förderer der bundesweiten Initiative “MINT - Zukunft schaffen” und engagiert sich in der zugehörigen Arbeitsgruppe “Schulberatung”. Deren Arbeitsinhalte sind die Vorbereitung und Durchführung der Zertifizierung als “MINT-freundliche Schule” und “Digitale Schule”. Der LJBW berät sächsische Schulen während der Antragsstellung. Am 6. April 2022 fand eine Online-Informationsveranstaltung zur Zertifizierung statt. Für den Bewerbungsprozess 2022 erstellte der LJBW kurze Erklärfilme für beide Kategorien.
    • Eine Bewerbung für 2022 ist noch bis zum 31.05. möglich.
    • Siehe dazu auch den Beitrag vom 10.03.2022 auf der Liste mint-leipzig.
  • HYPOS macht Schule
    • Das neu entwickelte Bildungskonzept des Projektes „HYPOS macht Schule“ soll es Schüler*innen ermöglichen, sich eine fundierte Wissensgrundlage zum Thema zu erarbeiten. Ziel ist es, Prozesse der Energiewende zu verstehen und damit eigenes nachhaltiges und zukunftsfähiges Denken und Handeln zu entwickeln.
    • Siehe dazu auch den Beitrag vom 10.05.2022 auf der Liste mint-leipzig.

Informationen aus Leipzig (siehe auch MINT.News)

  • 01.03. Landesrunde der Mathematikolympiade - aus Pandemiegründen an den Heimatschulen
  • 03.03. Regionalwettbewerb "Jugend forscht" - ebenfalls virtuell
    • Für die nächsten Jahre werden weitere Jurorinnen und Juroren gesucht, da eine ganze Reihe "bewährter Kämpfer" aus Altersgründen ausscheiden werden.
  • 17.03. Känguru-Wettbewerb - wie immer dezentral an den Schulen
  • 27.03. Virtuelles Finale 2021/22 der FIRST LEGO League
  • 07.-25. März 2022 - Schülerwettbewerb "ExperiWatt" - wieder in Präsenz
  • 15.-18. Mai 2022 - Bundesrunde der Mathematikolympiade in Magdeburg, erstmals wieder in Präsenz

Zusammenarbeit mit Aktivitäten im Nachhaltigkeitsbereich

  • Dienstag, 21. Juni 2022, 9:00 bis 18:00 Uhr: 130 Jahre Botanischer Lehrgarten – das ist für uns ein Grund zum Feiern!
    • Gemeinsam mit Ihnen und Euch – Kindern und Jugendlichen, Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern, Schulklassen, Hortgruppen und vielen mehr – feiern wir das Gründungsjubiläum des Botanischen Lehrgartens mit einem Tag voller naturnaher Angebote und Informationen.
    • Programm siehe https://schulbiologiezentrum.leipzig.de/
  • 29.06. Fortbildungstag zum FREI DAY.
    • Er richtet sich an Lehrer:innen von Grund- und weiterführenden Schulen in Sachsen, die einen FREI DAY an ihrer Schule einführen wollen.
    • Die Initiative Schule im Aufbruch, die hinter dem Konzept FREI DAY steht, lädt auch außerschulische Bildungsanbieter an diesem Tag zur Teilnahme am Markt der Möglichkeiten in der Addis-Abeba-Grundschule ein. Bis zu 15 Organisationen haben dort die Möglichkeit, sich und ihre Angebote zwischen 11 und 15 Uhr den teilnehmenden Lehrer:innen zu präsentieren. Der Markt der Möglichkeiten ist offen für außerschulische Partnerorganisationen aus allen Bereichen von BNE, Globalem Lernen und Umweltbildung über Demokratie, Sprachen, MINT, etc.
    • Am Fortbildungstag gibt es insgesamt drei Workshoprunden im Zeitraum von 11 bis 15 Uhr für die teilnehmenden Lehrer:innen. Der Markt der Möglichkeiten findet parallel zu den Workshops statt. Pro Workshop können maximal 20 Personen teilnehmen, sodass immer eine Gruppe an Lehrer:innen den Markt der Möglichkeiten besuchen kann.

Notizen vom Treffen

  • Gegenseitige Vorstellungsrunde
  • Prof. Pretschner (Vorstandsvorsitzender der Inspirata) berichtet von den Bemühungen, die Inspirata langfristig zu einem Science Center weiterzuentwickeln. Mit Unterstützung der Energie und Umwelt Stiftung Leipzig soll dazu kurzfristig eine Studie über die Potenziale in der Region Leipzig erstellt werden, die für die Profilierung eines solchen Science Centers aktiviert werden können. Die Ergebnisse sollen im September vorliegen und dann gemeinsam besprochen werden.
  • Prof. Pretschner berichtete weiter vom Roberta-Regio-Zentrum, das an der HTWK von der Fakultät ING übernommen wurde und derzeit wieder ausgebaut wird.
  • Dr. Messerschmidt lädt zur Veranstaltung "25 Jahre Formel E" am 15.6.2022 ab 14 Uhr ins TÖP Rabutz ein.
  • Die Momotech-Studie der acatech (2007-2011 unter Leitung von Ortwin Renn erstellt) habe ich im Netz leider nicht gefunden, nur diesen Foliensatz.

Hans-Gert Gräbe, 30.05.2022