Lippendorf

Aus LeipzigWiki
Version vom 10. März 2010, 22:31 Uhr von RedTeddy (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Kraftwerk Lippendorf

  • Eigentümerstruktur: 100% Vattenfall (Block 1, R-Block), je 50% Eon und EnBW (Block 2, S-Block, 920 MW) (Quelle: LVZ, 15.05.2008)
  • Leistung 1864 MW Strom, 320 MW Wärme

Die größte Menge Energie beziehen die SWL von diesem Kraftwerk, das auf Braunkohlenbasis arbeitet und mit dem ein Jahresliefervertrag über 1 Mrd. kWh (entspricht einer durchschnittlichen Leistung von 120 MW) besteht, siehe APRIL.Argumente.Energiemix.


Presse

  • EnBW will die Eon-Anteile für weit mehr als 800 Mill. Euro übernehmen. Hintergrund ist das Bemühen von EnBW-Chef Villis, die eigenen Erzeugungsmengen zu steigern, da EnBW deutlich mehr Strom verkauft als herstellt. (Quelle: LVZ, 29.05.2009)
  • E.on muss sich nach Auflage der EU-Wettbewerbskommission von Erzeugerkapazitäten im Umfang von 4.800 MW (1.500 MW im Kernenergiebereich, 1.700 MW im Steinkohlebereich und 600 MW im Braunkohlebereich) und 10.000 km Hochspannungsnetz trennen. Dazu gehören auch Kapazitäten in Lippendorf. (Quelle: LVZ, 15.05.2008)