WAK.AG-Diskurs.KWP.These-10

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / WAK / WAK.AG-Diskurs / WAK.AG-Diskurs.KWP

These 10

Ältere Menschen haben ein Recht auf ein Leben in Würde und Selbstbestimmtheit.

Die demografische Entwicklung hat dazu geführt, dass gegenwärtig bereits 22 Prozent der Leipzigerinnen und Leipziger älter als 65 Jahre sind. Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen. Das ist mit Risiken, aber auch Chancen verbunden. Wir müssen darauf reagieren, dass ältere Menschen heute viel höhere Ansprüche an eine aktive Lebensgestaltung haben und sich gleichberechtigt in den gesellschaftlichen Alltag einbringen wollen. Das erfordert sowohl erweiterte Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement als auch Veränderungen in der städtischen Infrastruktur, von der Gestaltung des Wohnumfeldes bis hin zu altersgerechten Verkehrslösungen. Aktiv begegnen müssen wir der zunehmenden Altersarmut.