Attac.DenkTankStelle.2022-06-13

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Die "Nation". Monster oder Monstranz
Ort und Zeit: Montag, 13. Juni 2021, 19 Uhr im Restaurant MIO, Beethovenstraße 21

Ankündigung

Kaum ein anderer Begriff kann Gemeinschaften, Parteien, Familien und – natürlich – "Nationen", so in Rage bringen und entzweien, wie der der "Nation". Das ging schon bei der Benennung des Themas los (s.u.) und wird sich bei der Diskussion über die geschichtliche Rolle, den Wert oder die negativen Zuschreibungen fortsetzen. Es liegt an uns, auf welche Aspekte wir uns konzentrieren, aber beginnen sollten wir mit einem persönlichen "Credo" dazu, was Nation für jeden bedeutet.

Johannes, 06.06.2022

Vorabdiskussion

Nicht glücklich bin ich mit dem Thema. Wir hatten es gemeinsam so benannt. Aber es ist verstehbar vielleicht nur für die letzthin Anwesenden. Könnte man es vielleicht deutlicher machen? „Nationalismus ist rechts - Internationalismus ist links”. Das war wohl frühere Wahrheit. Die Nation ging dabei mehr oder weniger verloren. Nun spielen aber Nationen und nationale Interessen ganz offenbar in der Weltpolitik eine Rolle. Wie stehen wir nun zur eigenen Nation und etwa auch eigenen nationalen Interessen?

Sind unter gegebenen Bedingungen das einfach monopolkapitalistisch-militaristische? Vielleicht ließe sich das Anliegen umreißen durch „Gibt es für uns eigene nationale Interessen – und wie sehen sie ggf. aus?“

Wolfgang, 06.06.2022