WUMM.Seminar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
Unter dieser Überschrift bietet die [https://infai.org/systematische-innovationsmethodiken/ Arbeitsgruppe "Systematische Innovationsmethodiken"] am InfAI Leipzig seit dem Sommersemester 2019 Kurse zu verschiedenen Aspekten systematischer Innovationsmethoden an, die auf verschiedene Weise in die studentische Ausbildung eingebunden werden können.
 
Unter dieser Überschrift bietet die [https://infai.org/systematische-innovationsmethodiken/ Arbeitsgruppe "Systematische Innovationsmethodiken"] am InfAI Leipzig seit dem Sommersemester 2019 Kurse zu verschiedenen Aspekten systematischer Innovationsmethoden an, die auf verschiedene Weise in die studentische Ausbildung eingebunden werden können.
  
Das '''Seminar''' "Systematic Innovation Management" ist als Forschungsseminar konzipiert, in dem sich die beteiligten Lehrkräfte mit Aspekten eines neuen Arbeitsgebiets vertraut machen möchten. Im Mittelpunkt des Interesses steht ein genaueres Studium der Grundlagen von TRIZ als Erfindungsmethodik.  Das Seminar wird organisiert von  
+
Das '''Seminar''' "Systematic Innovation Management" ist als Forschungsseminar konzipiert, in dem sich die beteiligten Lehrkräfte mit Aspekten dieses Arbeitsgebiets vertraut machen möchten. Im Mittelpunkt des Interesses steht ein genaueres Studium der Grundlagen von TRIZ als Erfindungsmethodik.  Das Seminar wird organisiert von  
 
* Prof. Hans-Gert Gräbe (Uni Leipzig, Informatik)
 
* Prof. Hans-Gert Gräbe (Uni Leipzig, Informatik)
 
* Simon Johanning (Uni Leipzig, WiFa)
 
* Simon Johanning (Uni Leipzig, WiFa)
Zeile 13: Zeile 13:
 
* Dr. Nadine Schumann (Uni Leipzig, Philosophie)
 
* Dr. Nadine Schumann (Uni Leipzig, Philosophie)
  
Das Seminar wird von einer '''Vorlesung''' "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" begleitet, in der wesentliche begriffliche Grundlagen aus verschiedenen Bereichen vermittelt werden. Dazu gehören
+
Das Seminar wurde bis 2022 von einer '''Vorlesung''' "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" begleitet, in der wesentliche begriffliche Grundlagen aus verschiedenen Bereichen vermittelt wurden. Dazu gehören
 
* ein Technikbegriff als Spannungsfeld von  
 
* ein Technikbegriff als Spannungsfeld von  
 
** gesellschaftlich verfügbarem Verfahrenswissen,  
 
** gesellschaftlich verfügbarem Verfahrenswissen,  
Zeile 22: Zeile 22:
 
* Formationsprozesse von Begriffen, Konzepten und Wissen in kooperativen Kontexten
 
* Formationsprozesse von Begriffen, Konzepten und Wissen in kooperativen Kontexten
 
* kooperatives Handeln, Netzwerkökonomien und Open Culture.
 
* kooperatives Handeln, Netzwerkökonomien und Open Culture.
 +
Es steht der [http://www.informatik.uni-leipzig.de/~graebe/skripte/ Foliensatz der Vorlesung] aus dem Wintersemester 2021/22 zur Verfügung. 
  
Die Materialien stehen im [https://github.com/wumm-project github WUMM account] öffentlich zur Verfügung, so weit dies öffentlich möglich ist.
+
Die Materialien zum Seminar stehen im [https://github.com/wumm-project github WUMM account] öffentlich zur Verfügung, so weit dies öffentlich möglich ist.
 
    
 
    
 
Ergänzt wird das Lehrangebot durch einen [[WUMM.TRIZKurs|TRIZ-Einführungskurs]] als '''kostenpflichtiges Weiterbildungsangebot'''.  
 
Ergänzt wird das Lehrangebot durch einen [[WUMM.TRIZKurs|TRIZ-Einführungskurs]] als '''kostenpflichtiges Weiterbildungsangebot'''.  
Zeile 29: Zeile 30:
 
=== Sommersemester 2022 ===
 
=== Sommersemester 2022 ===
  
Seminarmodul 10-202-2312 "Angewandte Informatik" mit Vorlesung "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" und Seminar "Systematische Innovationsmethodiken". Vorlesung und Seminar finden optional in englischer Sprache statt.
+
Seminarmodul 10-202-2312 "Angewandte Informatik" mit Vorlesung "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" und Seminar "Systematische Innovationsmethodiken".  
  
 
Weiter kann der [[WUMM.TRIZKurs|TRIZ-Einführungskurs]] als kostenpflichtiges Weiterbildungsangebot belegt werden.  
 
Weiter kann der [[WUMM.TRIZKurs|TRIZ-Einführungskurs]] als kostenpflichtiges Weiterbildungsangebot belegt werden.  

Aktuelle Version vom 16. Juli 2022, 08:49 Uhr

WUMM

Forschungsseminar Innovationsmethodiken

Unter dieser Überschrift bietet die Arbeitsgruppe "Systematische Innovationsmethodiken" am InfAI Leipzig seit dem Sommersemester 2019 Kurse zu verschiedenen Aspekten systematischer Innovationsmethoden an, die auf verschiedene Weise in die studentische Ausbildung eingebunden werden können.

Das Seminar "Systematic Innovation Management" ist als Forschungsseminar konzipiert, in dem sich die beteiligten Lehrkräfte mit Aspekten dieses Arbeitsgebiets vertraut machen möchten. Im Mittelpunkt des Interesses steht ein genaueres Studium der Grundlagen von TRIZ als Erfindungsmethodik. Das Seminar wird organisiert von

  • Prof. Hans-Gert Gräbe (Uni Leipzig, Informatik)
  • Simon Johanning (Uni Leipzig, WiFa)
  • Ken Pierre Kleemann (Uni Leipzig, Philosophie)
  • Prof. Ralf Laue (WH Zwickau, Informatik)
  • Dr. Sabine Lautenschläger (Uni Leipzig, IIRM)
  • Dr. Nadine Schumann (Uni Leipzig, Philosophie)

Das Seminar wurde bis 2022 von einer Vorlesung "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" begleitet, in der wesentliche begriffliche Grundlagen aus verschiedenen Bereichen vermittelt wurden. Dazu gehören

  • ein Technikbegriff als Spannungsfeld von
    • gesellschaftlich verfügbarem Verfahrenswissen,
    • institutionalisierten Verfahrensweisen und
    • privatem Verfahrenskönnen.
  • Nachhaltigkeitsanforderungen in systemischen Konzepten
  • digitaler Wandel und Semantic Web Konzepte
  • Formationsprozesse von Begriffen, Konzepten und Wissen in kooperativen Kontexten
  • kooperatives Handeln, Netzwerkökonomien und Open Culture.

Es steht der Foliensatz der Vorlesung aus dem Wintersemester 2021/22 zur Verfügung.

Die Materialien zum Seminar stehen im github WUMM account öffentlich zur Verfügung, so weit dies öffentlich möglich ist.

Ergänzt wird das Lehrangebot durch einen TRIZ-Einführungskurs als kostenpflichtiges Weiterbildungsangebot.

Sommersemester 2022

Seminarmodul 10-202-2312 "Angewandte Informatik" mit Vorlesung "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" und Seminar "Systematische Innovationsmethodiken".

Weiter kann der TRIZ-Einführungskurs als kostenpflichtiges Weiterbildungsangebot belegt werden.

Wintersemester 2021/22

Vertiefungsmodul 10-202-2309 "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" mit Vorlesung "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web", Seminar "Sustainability, Environment, Management" und TRIZ-Online-Praktikum.

19. Interdisziplinary Seminar "Continuous Improvement, Engineering Systems, and Systems Engineering"

Sommersemester 2021

Vertiefungsmodul 10-202-2309 "Modelling Sustainable Systems and Semantic Web" mit Vorlesung, Seminar und TRIZ-Online-Praktikum.

18. Interdisziplinary Seminar "Systems, Processes, and their Management"

Wintersemester 2020/21

Vertiefungsmodul 10-202-2309 "Modellierung nachhaltiger Systeme und Semantic Web" mit Vorlesung, Seminar und TRIZ-Online-Praktikum

17. Interdisziplinary Seminar "Evolution of Technical and General Systems"

Sommersemester 2020

Im Sommersemester 2020 fand wegen der Corona-Pandemie kein Seminar statt, es wurde jedoch ein TRIZ-Online-Praktikum angeboten, das drei Studierende erfolgreich absolviert haben.

Wintersemester 2019/20

Vertiefungsmodul 10-202-2309 "Semantic Web" mit Vorlesung, Seminar "Systemwissenschaft" und TRIZ-Online-Praktikum.

16. Interdisziplinäres Gespräch "Das Konzept Resilienz als emergente Eigenschaft in offenen Systemen"

Sommersemester 2019

Forschungsseminar "TRIZ und Patentrecherchen"

15. Interdisziplinäres Gespräch "Nachhaltige Wissenschaft und deren Schisma in Zeiten des digitalen Wandels"