HL-komm: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Presse)
(Presse)
Zeile 15: Zeile 15:
 
== Presse ==
 
== Presse ==
  
* Glasfasernetz - Im Schneckentempo zum Turbo-Internet (Quelle: [[published in:=FAZ, 14.12.2010 http://www.faz.net/s/RubE2C6E0BCC2F04DD787CDC274993E94C1/Doc~E36931775B07A4DFBA25C9ADB81AD9A93~ATpl~Ecommon~Scontent.html]]
+
* Glasfasernetz - Im Schneckentempo zum Turbo-Internet (Quelle: [[published in:=FAZ, 14.12.2010]]
 +
** http://www.faz.net/s/RubE2C6E0BCC2F04DD787CDC274993E94C1/Doc~E36931775B07A4DFBA25C9ADB81AD9A93~ATpl~Ecommon~Scontent.html
 
* Die Telekom interessiert sich für die SWL-Tochter als Grundstock für ein aufzubauendes Informations- und Kommunikationszentrum in Leipzig. (Quelle: [[published in:=LVZ, 28.07.2007]])
 
* Die Telekom interessiert sich für die SWL-Tochter als Grundstock für ein aufzubauendes Informations- und Kommunikationszentrum in Leipzig. (Quelle: [[published in:=LVZ, 28.07.2007]])
  
 
[[Kategorie:Leipzig]]
 
[[Kategorie:Leipzig]]

Version vom 16. Dezember 2010, 15:04 Uhr

( Home APRIL )

http://www.hlkomm.de

HL komm Telekommunikations GmbH

  • Gesellschafter bis 2006: 25 Tropolys Asset Management, gut 22% SWL, 16% envia Mitteldeutschland, 12% Stadtwerke Halle, gut 11% KWL, gut 11% LVV, knapp 1% LVB
  • Gesellschafter ab 2007: 100% Stadtwerke Leipzig
  • GF: Gerd Kroll und Werner Rapp (Stand Jan 2009)
  • Aufgaben: Errichtung, Erwerb, Betrieb und Unterhaltung von Telekommunikationsanlagen und -netzen; Erbringung von Leistungen und Diensten auf dem gebiet der Telekommunikation und Internetaccess, Lieferant für Breitbandkabelnetzbetreiber
  • 66 Mitarbeiter (2006)
  • Umsatz: 27 Mill. Euro (2006)
  • Ergebnis: 4 Mill. Euro (2006)

Presse