Attac.DenkTankStelle.2020-08-08: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 11: Zeile 11:
 
=== Ankündigung ===
 
=== Ankündigung ===
  
Wir wollen uns über die Rolle von Utopien austauschen. Notwendig oder verzichtbar? Zum Scheitern verurteilt oder realisierbar? Was können alte Gesellschaftsentwürfe, wie z.B. Utopia von Thomas Morus, oder auch Dystopien wie Orwells 1984, uns heute noch sagen? Kommunismus, Utopie oder realisierbarer Gesellschaftsentwurf?  
+
Utopia heißt das Thema, das wir uns vorgenommen haben. Vorausgegangen war der Hinweis auf einen Diskurs im “Deutschlandfunk” zum Thema. Gerade jetzt werden Gesellschaftskonzepte als mögliche Folge eines Scheitern des Kapitalismus diskutiert, und so mancher erhofft sich daraus die Realisierung “seiner” Utopie von einer besseren Gesellschaft. Sind Utopien zum Scheitern verurteilt, wie es in dem Essay im DF zum Ausdruck kommt? Was ist mit den Ideen unserer Kommunisten heute? Welche Rolle spielen Utopien in der Entwicklung einer Gesellschaft? Meint die immer wieder erhobene Forderung nach einer neuen “Erzählung” nicht das Gleiche? Stoff für mehrere DTS.
  
Johannes, 24.07.2020
+
* https://www.deutschlandfunk.de/die-ideen-sind-da-doch-wir-noch-nicht-so-weit-warum-utopien.1184.de.html?dram:article_id=479615
 +
* https://www.getabstract.com/de/zusammenfassung/utopia/3838
 +
 
 +
Johannes, 02.08.2020

Version vom 2. August 2020, 20:43 Uhr

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Utopien
Ort und Zeit: Montag, 10. August 2020, 19 Uhr im Restaurant MIO, Beethovenstraße 21

Ankündigung

Utopia heißt das Thema, das wir uns vorgenommen haben. Vorausgegangen war der Hinweis auf einen Diskurs im “Deutschlandfunk” zum Thema. Gerade jetzt werden Gesellschaftskonzepte als mögliche Folge eines Scheitern des Kapitalismus diskutiert, und so mancher erhofft sich daraus die Realisierung “seiner” Utopie von einer besseren Gesellschaft. Sind Utopien zum Scheitern verurteilt, wie es in dem Essay im DF zum Ausdruck kommt? Was ist mit den Ideen unserer Kommunisten heute? Welche Rolle spielen Utopien in der Entwicklung einer Gesellschaft? Meint die immer wieder erhobene Forderung nach einer neuen “Erzählung” nicht das Gleiche? Stoff für mehrere DTS.

Johannes, 02.08.2020