APRIL.Buergerbegehren.Veranstaltungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Veranstaltungen mit Beteiligung von Vertretern oder Unterstützern des Bürgerbegehrens (Auszug))
Zeile 62: Zeile 62:
 
* Organisiert vom Bürgerverein Schönefeld e.V.
 
* Organisiert vom Bürgerverein Schönefeld e.V.
  
[APRIL.2008-01-14|14.01.2008], 19 Uhr, Linxxnet, Bornaische Straße 3d
+
[[APRIL.2008-01-14|14.01.2008]], 19 Uhr, Linxxnet, Bornaische Straße 3d
 
* Privatisierungen in der Krise
 
* Privatisierungen in der Krise
 
* mit Rainer Rilling (Soziologe, Rosa-Luxemburg-Stiftung, ppg-network, Marburg/ Berlin)
 
* mit Rainer Rilling (Soziologe, Rosa-Luxemburg-Stiftung, ppg-network, Marburg/ Berlin)

Version vom 6. Januar 2008, 00:00 Uhr

( Home APRIL )

( Home APRIL.Buergerbegehren )

Eine weitere Übersicht über Termine von Veranstaltungen mit Beteiligung von Vertretern des Bürgerbegehrens siehe http://www.buergerbegehren-leipzig.de/termine.htm

Veranstaltungen der Initiativgruppe "Bürgerbegehren"

ab 27.12., So., ab 9 Uhr,

  • tägliche, öffentliche Treffen im ehemaligen Norma-Supermarkt in der Karl-Liebknecht-Straße 36, Gelände der Feinkost-Genossenschaft, Plakatieren & co.

dienstags ab 18 Uhr, Marschnerstraße 5

  • wöchentlicher Treff der Initiativgruppe

25.01.2008, ab 20 Uhr, Haus Leipzig, Elsterstraße

  • Bürgerbegehren Soliparty
  • Bands: Los Twang Marvels, The King Kongs, DJ

25.01.2008, 15 Uhr, Volkshochschule

  • Podiumsdiskussion zum Thema von Seiten der Unterstützer

22.01.2008, 19 Uhr, Alte Nikolaischule,

  • "Privatisierung - Königsweg oder Sackgasse?"
  • Vortrag von Dr. Harald Klimenta, mit anschließender Diskussion

16.01.2008, 18 Uhr, Volkshaus, Karl-Liebknecht-Straße 32, ver.di Saal 5.Stock.

  • Erfahrungsbericht von Bernd Wagner von der Initiative "Wohnen ist Menschenrecht" aus Freiburg - Diskussionsveranstaltung zu Privatisierung

20.11.2007, 19 Uhr Volkshaus (Karl-Liebknecht-Str. 32) im ver.di Saal (5.Stock): Dankeschön-Party

30.10.2007, 19:30 Uhr im Volkshaus (Karl-Liebkn.-Str. 32) im ver.di Saal (5.Stock): öffentliches Treffen

  • Thema: "Bericht über Erfahrungen mit der Privatisierung von kommunalen Unternehmen im Muldentalkreis". Bericht und Diskussion mit Eckhard Uhlig und Dr. Heinz Verdofsky (beide Wasser- Abwasser Bürgerinitiative Grimma/Geithain).
  • Hintergrund: 98/99 wurden dort die kommunalen Wasserwerke an eine Veolia-Tochter verkauft. Es wird berichtet über den Verlauf des damaligen Verfahrens und über die Erfahrungen bis heute mit dem Konzern.

03.09.2007 ab 18 Uhr: Auftaktveranstaltung, Nikolaikirchhof

Veranstaltungen mit Beteiligung von Vertretern oder Unterstützern des Bürgerbegehrens (Auszug)

24.01.2008, Do., 18 Uhr, OFT Club, Püchauer Str. 4

  • „Sellerhäuser Gespräch zum geplanten Bürgerentscheid zur Privatisierung“
  • Ein Gespräch mit Stadträten und Vertretern der Initiative
  • Organisiert vom Bürgerverein Sellerhausen-Stünz

23.1.2008, 18:30, Stadtteilzentrum Messemagistrale. Straße des 18. Oktober 10a, 04105 Leipzig.

  • "Rettet der Verkauf der Stadtwerke das verschuldete Leipzig?".
  • Diskussion mit mit Dr. Ilse Lauter, Vorsitzende der Linksfraktion im Leipziger Stadtrat.
  • Veranstalter: Die Linke, Basisorganisation Messemagistrale.

21.1.2008, 19 Uhr, vorauss. Geisteswissenschaftl. Zentrum der Uni Leipzig

  • Deprivatisierung -- Die Rückkehr des Öffentlichen
  • mit Andrej Holm (Stadtsoziologe, ppg-network, Berlin)
  • Organisiert vom Linxxnet

18.1.2008, 19.30 Uhr, LVZ-Kuppelsaal, Podiumsdiskussion zur Privatisierung

  • mit Stadträten aller Parteien, einem Experten sowie einem Vertreter der Initiativgruppe. Moderation: Bernd Hilder

17.01.2008, 18 Uhr, Gaststätte „Stottmeister“ (Kohlweg)

  • Info und Diskussionsabend zum Bürgerentscheid und zur Thematik Privatisierung mit Prof. H.-G. Gräbe
  • Organisiert vom Bürgerverein Schönefeld e.V.

14.01.2008, 19 Uhr, Linxxnet, Bornaische Straße 3d

  • Privatisierungen in der Krise
  • mit Rainer Rilling (Soziologe, Rosa-Luxemburg-Stiftung, ppg-network, Marburg/ Berlin)
  • Organisiert vom Linxxnet

10.01.2008, Do., 19 Uhr, Heimatverein Holzhausen e.V., Zuckelhausener Ring 17.

  • Diskussionsveranstaltung des Vereins mit den Stadträten des Stadtteils sowie Vertretern des Bürgerbegehrens
  • mit Ursula Grimm (CDU), Margitta Hollick (Linke), Wolfram Leuze (B90/Grüne) u.a.
  • Organisiert vom Heimatverein Holzhausen e.V.

08.01.2008, 19.00 Uhr. Stötteritz, Schreberheim, Holsteinstraße 46

  • Veranstalter: SPD Leipzig-Südost
  • Ja zum Stadtwerke-Anteilsverkauf. Nein beim Bürgerentscheid
  • Öffentliche Diskussion mit Gunter Müller, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat

08.01.2008, 18:30 Uhr, Stadtteilladen Leutzsch, Georg-Schwarz-Str. 138.

  • Warum am 27. Januar mit Ja! stimmen?
  • Bürgerforum zur geplanten Privatisierung und zum anstehenden Bürgerentscheid
  • mit Mike Nagler (Initiativgruppe Bürgerbegehren). Moderation Thomas Netzer (Die Linke)
  • Veranstalter: Die Linke OV Leutzsch

Veranstaltungen der Privatisierungsbefürworter

Der Vollständigkeit halber sind hier auch weitere uns bekannte Veranstaltungen der Privatisierungsbefürworter aufgelistet, zu denen wir bisher nicht eingeladen wurden. Unser Angebot, in gemeinsamen Veranstaltungen zu einem wirklichen Streitgespräch über die verschiedenen Argumente und Positionen zu kommen, wurde bisher von der Verwaltungsspitze ignoriert.

23.1.2008, 19.00 Uhr. Alte Handelsbörse, Naschmarkt

  • Veranstalter: SPD Leipzig
  • Ja zum Stadtwerke-Anteilsverkauf. Nein beim Bürgerentscheid
  • Öffentliche Diskussion mit Oberbürgermeister Burkhard Jung

22.1.2008, 19.00 Uhr. NN

  • Veranstalter: SPD Leipzig-West
  • Bürgerforum in Grünau
  • Ja zum Stadtwerke-Anteilsverkauf. Nein beim Bürgerentscheid
  • mit stadtrat Heiko Oßwald
  • Veranstalter: SPD Unterbezirk Leipzig-Borna
  • Der geplante Stadtwerke-Anteilsverkauf. Energie- und wirtschaftspolitische Fragen
  • Öffentliche Diskussion mit Alt-Oberbürgermeister Dr. Hinrich Lehmann-Grube und Prof. Dr. Ullrich Heilemann, Direktor des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung, Universität Leipzig

22.1.2008, 19.00 Uhr. NN

  • Veranstalter: SPD Unterbezirk Leipzig-Borna
  • Der geplante Stadtwerke-Anteilsverkauf. Energie- und wirtschaftspolitische Fragen
  • Öffentliche Diskussion mit Alt-Oberbürgermeister Dr. Hinrich Lehmann-Grube und Prof. Dr. Ullrich Heilemann, Direktor des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung, Universität Leipzig


19.1.2008, 10.00 Uhr. GaraGe, Karl-Heine-Straße 97

  • Gründungsparteitag des SPD-Stadtverbandes Leipzig

18.1.2008, LVZ-Leserforum zum Bürgerentscheid mit OBM Jung

17.1.2008, 19.00 Uhr. Gartenfreunde Südost, An der Tabaksmühle 44a

  • Veranstalter: SPD Leipzig-Süd
  • Ja zum Stadtwerke-Anteilsverkauf. Nein beim Bürgerentscheid
  • Öffentliche Diskussion mit Axel Dyck, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat

14.1.2008, 20.00 Uhr. Ort wird noch bekanntgegeben

  • Veranstalter: SPD-Ortsverein Leipzig-Mitte
  • Wettbewerb stärken: Für gerechte und bezahlbare Strompreise
  • Vortrag und Diskussion mit Staatsminister Thomas Jurk
  • „Den Energieversorgern glaubt man nicht, dass die steigenden Preise allein durch die hohe Weltmarktnachfrage erklärbar seien“, so SPD-Vorsitzender Kurt Beck in einem Schreiben an die SPD-Mitglieder vom 20.12.2007. Vor diesem Hintergrund lädt die SPD Leipzig zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit Thomas Jurk, der auch für die Energiepolitik zuständig ist.

14.1.2008, 16.00 Uhr. Heinrich-Budde-Haus, Lützowstraße 19, Sitzungszimmer

  • Bürgersprechstunde der SPD-Stadträte Dr. Margot Trexler und Claus Müller
  • insbesondere soll das Thema "Bürgerentscheid und Anteilsverkauf" erläutert und diskutiert werden

7.1.2008, 19.00 Uhr. Neues Rathaus

  • Regionalkonferenz der SPD Leipzig

Bisherige Veranstaltungen mit Beteiligung von Vertretern des Bürgerbegehrens (Auszug)

Dezember 2007

15.12.2007, 14 Uhr, Innenstadt: Aktion der IG Nachflugverbot

13.12.2007, 18 Uhr, WG Kontakt, Goldsternstraße 41.

  • Diskussionsveranstaltung über den anstehenden Bürgerentscheid zur geplanten Privatisierung
  • Veranstaltung des Ortsverbands Die Linke Paunsdorf

12.12.2007, 17:30 Uhr, Volkshochschule, Löhrstraße.

  • Grenzen der Privatisierung
  • mit Prof. W.A.Weiler

10.12.2007 19:00 Uhr, Renaissance-Hotel Leipzig, Großer Brockhaus 3

  • Public Private Partnership. Eine Chance für Leipzig?
  • Veranstaltung der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in Sachsen e.V.
  • mit Sven Morlok (FDP, Stadtrat und MdL), Reinhold Hüls (GF Veolia Wasser), Gunda Röstel (GF Stadtentwässerung Dresden), Wolfgang Franke, Mike Nagler (Bürgerbegehren)

08.12.2007, 5 vor 12, Richard-Wagner-Platz

November 2007

26.11.2007 19 Uhr, Restaurant Stottmeister, Kohlweg 45/Ecke Schulzeweg

  • Rollender Stammtisch der CDU-Ortsverbände im Leipziger Osten
  • Die CDU-Ortsverbände Leipzig Nord-Ost und Ost laden zur öffentlichen Mitgliederversammlung und Diskussion über den Stadtwerke-Verkauf ein.

20.11.2007, 19 Uhr, Treffen der Initiativgruppe Bürgerbegehren

  • Rückblick auf die Sammlung und Ausblick, Volkshaus, Karl-Liebknecht-Str.32, 5.Stock, ver.di Saal

19.11.2007, Georg-Schumann-Straße 294, ab 18 Uhr

  • Bürgersprechstunde zum SWL Verkauf und zum anstehenden Bürgerentscheid,
  • Grüne Stadträte, Bürgerverein Möckern-Wahren

15.11.2007, 18 Uhr, Bürgerverein Probstheida, Bockstraße 5

  • offene Diskussionsveranstaltung mit Vertretern des SPD Orstvereins Südost und Vertretern der Initiative Bürgerbegehren

06.11.2007, 18:00 Uhr Stadtbüro Katharinenstraße

  • OBM-Sprechstunde zum SWL-Anteilsverkauf
  • Übergabe der gesammelten Unterschriften an die Stadtverwaltung

Oktober 2007

31.10.2007, 18 Uhr, Schaubühne Lindenfels, K.-Heine-Str. 50.

  • MittwochsATTACke: "Die profitable Privatisierungslüge"
  • mit Werner Rügemer, Köln

23.10.2007, 18:00 Uhr Alte Nikolaischule

  • DGB-Forum "Brennpunkt Gemeinde- und Stadtfinanzen"

18.10.2007, 19 Uhr Rosa-Luxemburg-Straße 19/21

  • Öffentliche Diskussion der Jusos mit OBM Jung zur Stadtwerkeprivatisierung.

12.10.2007, 19.30 Uhr, Alte Nikolaischule

  • "Wir sind das Volk" oder "Wir sind was folgt". Bürgermitbestimmung in Sachsen.
  • Eine Veranstaltung von Weiterdenken e.V. und Mehr Demokratie Sachsen

11.10.2007, 19:00 Uhr im Ratskeller

  • Sonderveranstaltung des SPD-Ortsvereins Leipzig Mitte zum Thema Stadtwerkeverkauf
  • Aus der Ankündigung: Dort wird unser Fraktionsvorsitzender Axel Dyck über die Gründe informieren, die aus Sicht der Fraktionsmehrheit für einen Verkauf sprechen. Außerdem wird auch Stadtrat Gerhard Pötzsch da sein, der eine kritische Haltung zu dem Verkauf einnimmt. Wir möchten auch Sie herzlich dazu einladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Es wird in der Diskussion auch für die Bürgerinitiative die Möglichkeit geben, Ihren Standpunkt zu erläutern. Diese Veranstaltung soll eine offene sein ...

10.10.2007 20:00 Uhr Schaubühne Lindenfels

  • Film im Rahmen der GlobaLE: "Der große Ausverkauf".
  • Danach Diskussion mit Rudolf Haas (Bürgerentscheid Elblandkliniken Meissen)

28.09.2007, LVZ-Telefonforum mit Oberbürgermeister Burghard Jung

  • mit Wolfgang Franke u.a.

September 2007

27.09.2007, Ortsverein Leipzig Südwest der SPD

  • Öffentliches Treffen zum Thema: Anteilsverkauf der Stadtwerke pro und contra.
  • Eingeladen sind: Mike Nagler und Jens Naumann als Vertreter vom Bürgerbegehren gegen die Privatisierungen der städtischen Unternehmen der Daseinsvorsorge Daniela Kolbe von den Jusos ein Vertreter der SPD-Stadtratsfraktion im Finanzausschuss

18.09.2007, 17 Uhr, Büro Gunther Hatzsch, Gustav-Mahler-Str. 19a

  • SPD-Stadträte veranstalten Sprechstunde zum Thema Teilprivatisierung der Stadtwerke Leipzig
  • Mit Wolfgang Franke, Hans-Gert Gräbe, Winfried Helbig sowie den SPD-Stadträten Heiko Oßwald und Manfred Rauen.

Wie alles begann

  • 28.08.07 18.00 Uhr, Marschnerstraße 5: Treffen der Initiative Bürgerbegehren
  • 21.08.07 18.00 Uhr, Marschnerstraße 5: Treffen der Initiative Bürgerbegehren
  • SPD-Veranstaltung zu Ehren Hermann Liebmanns APRIL.2007-08-18
  • 14.08.07 18.00 Uhr, Marschnerstraße 5: Treffen der Initiative Bürgerbegehren
  • 07.08.07 18.00 Uhr, Marschnerstraße 5: Treffen der Initiative Bürgerbegehren
  • 31.07.07 18.00 Uhr, Marschnerstraße 5: Treffen der Initiative Bürgerbegehren
  • 24.07.07 18.30 Uhr, Zschochersche Straße 12/14, (Stadtteilbibliothek Plagwitz): Treffen der Initiative Bürgerbegehren
  • 10.07.07 18.30 Uhr, Erich-Zeigner-Haus, Zschochersche Straße 21, 04249 Leipzig: Weitere Vorbesprechung der Initiative Bürgerbegehren
  • 26.06.07 19 Uhr, Volkshaus, Saal 5. Etage: Vorbesprechung der Initiative Bürgerbegehren

Erste Aufrufe zum Bürgerbegehren: APRIL.2007-07-10-EFK, APRIL.2007-06-26, APRIL.2007-07-10, APRIL.2007-07-13-wf