NKM.Foerderverein

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leipzig / Naturkundemuseum

Naturkundemuseum - Förderverein und Fachgruppen, Pressemitteilungen des Vereins

Förderverein des Naturkundemuseums

Verein der Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Leipzig e.V. (VFFNKML)

Vorsitzender: Dr. Michael Hardt

Webseite des NKML-Fördervereins: http://www.foerderverein-naturkundemuseum-leipzig.de

!!! Leipziger, unterstützt den Förderverein, werdet Mitglied ! (Jahresbeitrag: 11 bzw. 4 Euro, für Körperschaften 65 Euro)

Jahresmitgliederversammlung des Fördervereins am 18.03.2011:

Vorsitzender Hardt teilt vorab mit, dass neben den (gekürzten) 129.000 Euro für den Betrieb der Einrichtung weitere 100.000 Euro in den Brandschutz investiert werden müssen, um den öffentlichen Betrieb überhaupt aufrecht erhalten zu können. (Quelle: LVZ vom 17.03.2011 )

Jahresmitgliederversammlung des Fördervereins am 23.03.2012:

auf der Tagesordnung stehen auch ein Bericht über die aktuelle Situation des Naturkundemuseums sowie ein Vortrag über das Naturkundemuseum in Bozen als Anregung für die Leipziger Zukunft; es wurde ein Grußwort an die von der Stadt neu eingesetzten Projektentwickler verabschiedet ...

Jahresmitgliederversammlung des Fördervereins am 08.03.2013

Der Förderverein beschließt, weiter intensiv für ein neues bzw. modernisiertes Naturkundemuseum zu kämpfen. Massiv wird Kritik an der weiteren Verschleppung des Masterplanes und der bisher konsequenten Ausgrenzung des Fördervereins durch die Kulturverwaltung geäußert. Die Einwohneranfrage zur Neuausschreibung der Direktorenstelle und zur Einbeziehung des Fördervereins in die Findung des neuen Direktors wird einstimmig bestätigt. Dem Vorstand wird für die bisher geleistete Arbeit gedankt und einstimmig die Entlastung erteilt. Frau Edda Fiechtner wird als Beisitzerin einstimmig in den Vorstand kooptiert. (Quelle: VFFNKML)

Jahresmitgliederversammlung des Fördervereins am 07.02.2014:

Verabschiedung des bisherigen Direktors Dr. Rudolf Schlatter, Wahl des Vorstandes; Bericht über die Wasserschäden im Museum für Naturkunde in Chemnitz

... weitere Informationen in Arbeit ...

Aktivitäten des Fördervereins in 2012 (Beispiele):

  • "Positionspapier des Fördervereins für ein Neues Naturkundemuseum in Leipzig" vom 23.03.2012

Aktivitäten des Fördervereins in 2013 (Beispiele, unvollständig):

  • Förderverein präsentiert sich auf der Leipziger Messe (HausGartenFreizeit) im Feb. 2013
  • Förderverein präsentiert sich auf der Mineralienbörse im März 2013
  • Förderverein präsentiert sich auf der Ökofete im Juni 2013
  • Rundbrief, Offener Brief an OBM.Jung, Schreiben an die Stadträte im Juni 2013
  • Sachlicher Vergleich der beiden in der Stadt favorisierten Standorte: Lortzingstraße und Bowlingzentrum
  • 25.10.2013: außerordentliche Mitgliederversammlung zum Standortvergleich
  • 26.10.2013: Bildungsexkursion der Vereinsmitglieder und Freunde in das Museum für Naturkunde Chemnitz

Aktivitäten des Fördervereins in 2014 (Beispiele, unvollständig):

  • Einwohneranfrage des Fördervereins vom 11.02.2014: "Wie wurden und werden die verantwortlichen Sammlungskuratoren bei der Standortsuche für das Naturkundemuseum der Zukunft einbezogen und wer haftet bei unterirdischer Unterbringung für wahrscheinliche Schäden an den Sammlungen als Folge der Einwirkung von Nässe, Feuchtigkeit, Schimmelbefall usw., wenn diese durch Gutachter- und Verwaltungsmeinung als unwahrscheinlich dargestellt werden?"

... weitere Informationen in Arbeit ...

Pressemitteilungen des Fördervereins

= siehe auch: Webseite des Fördervereins: "Pressemitteilungen" !!!

(chronologisch)

  • 18.09.2010: Naturkundemuseum Leipzig darf nicht geschlossen werden!
  • 26.09.2010: Drohende Schließung löst riesigen Ansturm auf das Naturkundemuseum aus
  • 30.09.2010: Petition der Mitgliederversammlung des Fördervereins
  • 06.10.2010: Über 2200 Besucher haben innerhalb von 14 Tagen die Besucherpetition unterschrieben - Weiterhin Riesen-Ansturm auf das Naturkundemuseum zum Herbstferienprogramm
  • 02.11.2010: 11.000 Unterschriften unter BesucherPetition - alternativlose Schließung muss vom Tisch - zoologischer Präparator muss unverzüglich wieder eingestellt werden!
  • 12.12.2010: Haushaltsplanentwurf lässt kein Einlenken der Stadt Leipzig zum Erhalt des Naturkundemuseums erkennen - gegen den Willen von 17.000 Unterschriften der BesucherPetition lassen die geplanten Einsparungen am Naturkundemuseum nur kompromisslos die bisher geplante Schließung zu
  • 04.02.2011: Gegen den Willen der Leipziger und der Stadträte soll nach dem Alternativvorschlag der Stadtverwaltung zum Haushaltsplan 2011 das Naturkundemuseum zu 95% geschlossen werden!
  • 15.03.2011: Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 18.03.2011
  • 30.05.2011: Präsentation des Fördervereins auf der Ökofete fand regen Zuspruch – wann erfolgt endlich die Modernisierung des Naturkundemuseums?!
  • 13.09.2011: Naturkundemuseum pleite ! - Amputation des Museums hat begonnen ! - Helfen Sie mit einer Spende die Schließung des Naturkundemuseums zu verhindern !
  • 04.10.2011: Glaubwürdigkeit der Politik steht auf dem Spiel!
  • 17.11.2011: Trotz glänzender Visionen – Schwarzer Montag für Leipziger Naturkundemuseum
  • 07.02.2012: Förderverein präsentiert gesperrte Dauerausstellung virtuell im Internet
  • 23.03.2012: Positionspapier des Fördervereins für ein Neues Naturkundemuseum in Leipzig
  • 28.09.2012: Leipziger haben vielfältige Wünsche für ein neues bzw. modernisiertes Natur-kundemuseum. Es soll moderner, größer, interaktiver, weiterhin kinderfreundlich werden und möglichst alle Sammlungen, die sich bisher hinter den Kulissen befinden, öffentlich zeigen. Klarer Favorit der Leipziger ist das ehemalige Landratsamt am Tröndlinring 3, in dem das Naturkundemuseum länger und familienfreundlicher geöffnet sein soll.
  • 16.10.2012: Leipziger Naturkundemuseum benötigt dringend zweiten zoologischen Präparator. Auch die Stelle des zukünftigen Museumsdirektors muss unverzüglich ausgeschrieben werden, damit die Planungen für ein neues Naturkundemuseum nicht erneut ins Stocken geraten.
  • 04.02.2013: „WSV im NKM“ - Jubiläumspostkarten in den Winterferien zum Aktionspreis
  • 28.03.2013: Osterüberraschung im Naturkundemuseum – Dauerausstellung an Wochenenden und Feiertagen wieder geöffnet
  • 19.06.2013: Es muss vorwärts gehen! – Förderverein fordert in Offenem Brief an den Oberbürgermeister Offenheit und Transparenz zum Masterplan – Naturkundemuseum muss endlich am besten Standort, dem jetzigen Gebäude mit Erweiterungsbau, weiterentwickelt werden!
  • 02.07.2013: Schon wieder naturwissenschaftliche Sammlungen abgesoffen!
  • 15.12.2013: „Was sind Stadtratsentscheidungen und –beschlüsse wert?“ oder „Hinhalte- und Verschleppungstaktik gelingen immer wieder!“
  • 10.02.2014: Neuer Vorstand gewählt – Dr. Schlatter mit Baumspende geehrt und verabschiedet - Enttäuschung über die Aussetzung der Direktorenfindung
  • 11.02.2014: Der Wassereinbruch in das Museum für Naturkunde Chemnitz 2013 und seine Folgen
  • 16.02.2014: Die Antwort von Kulturbürgermeister Faber auf unsere Einwohneranfrage vom Januar zu den vertiefenden Untersuchungen und einen gerechten Standortvergleich macht den skandalösen Umgang des Kulturdezernats mit dem Naturkundemuseum offensichtlich

... weitere Informationen in Arbeit ...

Mit dem Museum zusammenarbeitende Fachgruppen und Vereine

Im bzw. mit dem Museum finden Vorträge, Kurse, Arbeitsabende und Exkursionen statt, welche die Angebotsvielfalt des Naturkundemuseums bereichern.

= siehe auch: Webseite des Fördervereins !!!

= siehe auch hier ...