LD.Netzausbau.Leipzig

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leipzig Digital

Netzausbau in der Region Leipzig-Halle

  • Debatte "Internetlandschaft Leipzig" in der Xing-Gruppe "Leipziger Köpfe"
  • Primacom stärkt seinen Firmensitz in Leipzig. (LVZ, 20.05.2011)
  • 28.01.2011: Analyse der Bedeutung und Potenziale der HL-komm für den weiteren Netzausbau in Leipzig (Stadtrat Roland Quester, Grüne)
  • Kein flächendeckendes Breitband-Internet in Leipzig, Mephisto Leipzig, 17.05.2010
Die Stadt Leipzig könne nichts dagegen unternehmen, dass viele Bürger auf eine schnelle Internetverbindung verzichten müssten, so Michael Körner vom Leipziger Amt für Wirtschaftsförderung. Denn nicht die Stadt investiere in die Vermittlungsstationen, die für das DSL notwendig seien, sondern ein soganannter Carrier. Carrier sind Unternehmen, die selbst ein Netz betreiben und in Infrastruktur investieren. In Leipzig sind das zum Beispiel die Deutsche Telekom, HL-komm, Primacom oder Kabel Deutschland.
  • Standort Leipzig-Halle: Breitband-Internet ist das Top-Thema für die Unternehmer der Region. l-iz.de, 13.01.2010
... haben die Kammern eine Studie zur Standortzufriedenheit der Unternehmen vorgelegt ... Die Verfügbarkeit von Breitband-Internet ist mittlerweile zum wichtigsten Standortfaktor in der Region gereift. Und das aus gutem Grund: Gerade der ländliche Raum droht von wichtigen Entwicklungen abgekoppelt zu werden, wenn dort ansässige Unternehmen keinen Zugang zu schnellem Internet bekommen. Mit 3,56 Punkten führt das Thema Breitband-Netz die Liste der Prioritäten an.