WAK.AG-Diskurs.Antraege.09c-2008

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / WAK / WAK.AG-Diskurs / WAK.AG-Diskurs.Antraege

Antrag 09c-2008 der AG Diskurs auf Einleitung eines Schiedsverfahrens gegen den Landesvorstand Sachsen

Da der Landesvorstand mit seiner Beratung am 29.8. gezeigt hat, dass er nicht willens ist, sich an der vorbehaltlosen Aufklärung der in der Stellungnahme 08b-2008 "Die Hatz ist zu Ende" der AG Diskurs angesprochene Rufmordkampagne gegen ein - inzwischen ehemaliges - Mitglied des Leipziger Stadtverbands zu beteiligen und entsprechende Konsequenzen zu fordern und zu ziehen, beantragen wir die Einleitung eines Schiedsverfahrens zu diesem Sachverhalt.

Anlagen:

Stand: Im Plenum am 15.9.2008 wurde vereinbart, das nicht weiter zu verfolgen.