WAK.2009-06-08

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / WAK

Die Krise und deren Widerhall im Bundeswahlprogramm der LINKEN.
Einführung in die Diskussion: Hans-Gert Gräbe
Veranstaltung des Gesprächskreises Wege aus dem Kapitalismus und der AG Diskurs
Montag, 08.06.2009, 18:30 Uhr, Bürgerverein Volkmarsdorf, Konradstraße 60a.

Ankündigung

In aktuellen Diskussionen wird mit dem Wort "Krise" meist die aktuelle Wirtschaftskrise bezeichnet, die durch den lange erwarteten Krach des Bankensystems ausgelöst wurde, von dessen Auswirkungen wohl erst die Spitze des Eisbergs zu sehen ist. Vor dieser Krise wurde ebenfalls bereits von "Krise" gesprochen, Umweltkrise, Klimakrise, Krise der Industriegesellschaft, Krise der modernen Produktionsweise, Zivilisationskrise.

Die Verquickung derart vielfältiger Krisenprozesse unterschiedlicher zeitlicher Dimensionen und Wirkzusammenhänge macht deren Analyse schwierig. Gleichwohl muss ein Wahlprogramm adäquate Einschätzungen und Antworten geben. Wir wollen untersuchen, wie weit dies im aktuellen Entwurf des Bundeswahlprogramms der Linkspartei vom 10.5.2009 gelungen ist, der einen deutlich weichgespülteren ersten Entwurf nach erheblichen Protesten abgelöst hat.

Hans-Gert Gräbe, 24.05.2009

Literatur:

Weitere Texte: