MINT.ExperiWatt

Aus LeipzigWiki
(Weitergeleitet von MINT.Experinat)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home MINT

ExperiWatt

https://experiwatt.de/

ExperiWatt 2021

Eine Erlebnisreise durch die spannende Welt der Naturwissenschaften!

Von 2006 bis 2018 haben an dem Schülerwettbewerb experiNat insgesamt mehr als 5100 interessierte Schülerinnen und Schüler teilgenommen.

Im Jahr 2020 kam es zu einem Relaunch: unter dem neuen Namen ExperiWatt können Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen aus Oberschulen oder Gymnasien zum Schwerpunktthema Energie forschen und experimentieren.

Das Angebot stellt nicht nur eine Ergänzung zum Lehrplan dar, sondern fördert in erster Linie eigenständiges Arbeiten und individuelle Experimentierfreude. Forscherdrang und die Auseinandersetzung mit einem der wichtigsten Themen unserer Zeit stehen im Zentrum des Wettbewerbs! Durch das intensive thematische Arbeiten sollen die Schülerinnen und Schüler aber ebenso bei ihrer Berufswahl unterstützt werden und Einblicke in verschiedene Fachbereiche erhalten.

Der Wettbewerb ExperiWatt 2021 verläuft in diesem Jahr anders als alle Jahre experiNat und ExperiWatt zuvor. Durch die Pandemie wird 2021 ein digitaler Wettstreit ausgerufen.

Erstellt euer eigenes Kettenreaktions-Video. Gesucht sind die besten Kettenreaktionsabläufe (bitte keine nuklearen) oder Rube-Goldberg-Maschinen. Dreht euer eigenes Video dazu, Ladet es auf Youtube hoch und sendet den Link ein!

Die detaillierten Informationen zum aktuellen Wettbewerbs-Durchlauf zum Thema Effekt-Werkstatt finden sich unter https://experiwatt.de/aktueller_wettbewerb/

Der Neustart

Tino Meissner (Inspirata) schreibt am 25.01.2020 auf der Liste mint-leipzig


"Ein langjährig etabliertes und beliebtes Format wie dieser Schülerwettbewerb darf nicht einfach enden!" Darin waren sich alle Beteiligten, insbesondere die 4 Modulpartner des Wettbewerbes,

UFZ, HTWK, VDI GaraGe und INSPIRATA

einig.

Somit haben wir uns entschlossen, den Wettbewerb unter neuem Namen, nämlich "ExperiWatt", mit leicht veränderten Rahmenbedingungen fortzusetzen. Geblieben ist der Zeitraum Anfang März und so werden in diesem Jahr 160 angemeldete Schüler/innen, was zugleich der maximalen Anzahl der Teilnehmerplätze entspricht, am Wettbewerb teilnehmen. Inhaltlich dreht sich alles um das Thema Energie, vor allem erneuerbare Energien.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Leipzig und in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Schule und Bildung wurde in den letzten Wochen und Monaten im Hintergrund der neue Wettbewerb auf die Beine gestellt.

Dieses Engagement hat überzeugt und auch die Stadtwerke Leipzig unterstützen "ExperiWatt". So ist es mit vereinten Kräften gelungen, auch wieder eine Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung zu organisieren.

Wir danken allen, die uns auf diesem Weg begleiten und freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb!


Siehe auch

Hintergrund

Experinat war ein von den Leipziger Stadtwerken (und später der L-Gruppe) seit 2006 jährlich organisierter und finanzierter Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 an Leipziger Mittelschulen und Gymnasien. Im Monat März standen für sie Experimente in Labors und Werkstätten von Uni, UFZ-Schülerlabor und weiteren Partnern sowie am SWL-eigenen Bildungs- und Entwicklungszentrum bereit, die absolviert werden konnten. Nach der 13. Auflage 2019 wird der erfolgreiche lokale Schülerwettbewerb in der bisherigen Form eingestellt, die L-Gruppe möchte sich künftig "auf andere Maßnahmen fokussieren".

Die Leipziger Gruppe steht hinsichtlich der Gewinnung neuer Mitarbeiter vor großen Herausforderungen. Bis zum Jahr 2030 möchten wir insgesamt rund 3.000 neue Kolleginnen und Kollegen gewinnen. Aus diesem Grund werden wir experiNat nicht weiterführen, sondern uns auf andere Maßnahmen fokussieren.
Wir danken allen Unterstützern, Mitstreitern und vor allem den Schülerinnen und Schülern für das rege Mitwirken an experiNat. Durch ihr Interesse und die aktive Teilnahme am Wettbewerb war dies jedes Jahr aufs Neue ein großer Erfolg. Danke dafür. (Quelle, Abruf am 25.01.2020)

Mit teilweise über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war dies eine der großen MINT-Initiativen in der Stadt Leipzig, übertroffen nur von der Matheolympiade (1300 Teilnehmer an der 2. Runde im Regionalschulbereich Leipzig) und dem Känguru-Wettbewerb.

Experinat im Leipzig-Wiki:

  • LEX.News-2007: ... Vom 28. Februar bis zum 4. April 2007 haben Leipziger Schüler die Chance, an zwei Tagen mit ihrem Team einen Blick in die Praxis zu werfen. Sie können in einem Labor und in einer Werkstatt spannende Experimente durchführen und viele interessante Sachen ausprobieren. Das Helmholtz Zentrum für Umweltforschung UFZ, die EuroGene GmbH und das Bildungs- und Entwicklungszentrum der Stadtwerke Leipzig stellen ihre Räume zur Verfügung, damit die Schüler loslegen können.
  • LEX.News-2008: ... Vom 19. Februar bis 19. März 2008 haben Leipziger Schüler die Chance, an zwei Tagen mit ihrem Team einen Blick in die Praxis zu werfen. Sie können in einem Labor und in einer Werkstatt spannende Experimente durchführen und viele interessante Sachen ausprobieren. Das Helmholtz Zentrum für Umweltforschung UFZ, die EuroGene GmbH und das Bildungs- und Entwicklungszentrum der Stadtwerke Leipzig stellen ihre Räume zur Verfügung, damit die Schüler loslegen können.
  • MINT.News-2015: 25. Februar bis 31. März 2015 - experiNat – der größte Schülerwettbewerb in Leipzig – geht 2015 in die neunte Runde! Die Stadtwerke Leipzig GmbH fordern unter dem Motto „Entdecke, was dahinter steckt!“ alle Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen der Gymnasien und Mittelschulen im Großraum Leipzig auf, ihr Wissen aus dem Unterricht umzusetzen.
    Im Wettbewerb arbeiten jeweils Teams aus 6 Schülern an zwei Tagen von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr bei den Modulpartnern. Dort stehen Betreuer den Schülern beim Forschen, Tüfteln und Lösen der Aufgaben zur Seite.
  • MINT.News-2016: 13. April 2016 - Auszeichnungen im Exprinat-Wettbewerb der Leipziger Gruppe.
    Am Dienstagabend wurden im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung die Sieger des Schülerwettbewerbs experiNat 2015 gekürt. Damit ist für über 400 Schülerinnen und Schüler eine Reise durch die Welt der Naturwissenschaften zu Ende gegangen. Ganz nach dem Motto »Weg von der Schulbank - rein in die Praxis« hatten Neunt- und Zehntklässler aus dem Raum Leipzig in den vergangenen Monaten die Möglichkeit, in modernen Forschungslaboren und Ausbildungswerkstätten zu tüfteln und zu forschen.
  • MINT.News-2017: 8. bis 28. März 2017 - experiNat – der größte Schülerwettbewerb in Leipzig. Zum nunmehr elften Mal sind Schüler der 9. und 10. Klassen in und um Leipzig eingeladen, ihr naturwissenschaftliches Wissen und Können unter Beweis zu stellen. Ob Chemie, Physik, Elektrotechnik, Technische Informatik oder Optik: Beim Schülerwettbewerb experiNat kannst du interessanten Fragen auf den Grund gehen und packende Experimente durchführen. Den besten Schülern und Teams winken tolle Preise.
  • MINT.News-2018: 7. bis 27. März 2018 - experiNat – Schülerwettbewerb in Leipzig. Zum nunmehr 12. Mal sind Schüler der 9. und 10. Klassen in und um Leipzig eingeladen, an zwei Tagen das Klassenzimmer gegen ein modernes Forschungslabor als echte Ausbildungswerkstatt zu tauschen und ihr naturwissenschaftliches Wissen und Können unter Beweis zu stellen. Es werden fünf Wettbewerbsmodule bei folgenden Partnern angeboten:
    • Bereich Energie: UFZ
    • Bereich Chemie und Umwelt: VDI-Garage
    • Bereich Energietechnik: HTWK
    • Bereich technische Informatik: HfTL
    • Bereich Optik: Inspirata
  • MINT.News-2019: 13. März bis 2. April 2019 - Zum nunmehr 13. Mal sind Schüler der 9. und 10. Klassen in und um Leipzig eingeladen, an zwei Tagen das Klassenzimmer gegen ein modernes Forschungslabor als echte Ausbildungswerkstatt zu tauschen und ihr naturwissenschaftliches Wissen und Können unter Beweis zu stellen. Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig, die INSPIRATA – Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e. V. sowie das Technologiezentrum VDI GaraGe stellen ihre Räume und ihr Wissen zur Verfügung, damit du loslegen kannst. Insgesamt gab es wieder fünf Wettbewerbsmodule:
    • Energie: UFZ-Schülerlabor
    • Chemie und Umwelt: Leipziger Wasserwerke und VDI-Garage
    • Elektrotechnik: Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig
    • Technische Informatik: VDI-Garage
    • Optik: Inspirata

Die Resonanz auch in den Medien war groß,

  • l-iz.de, 08.05.2019
  • lvz.de, 08.05.2019
    • „Wir profitieren ebenso von Leipzigs größtem naturwissenschaftlichen Schülerwettbewerb wie die Teilnehmer“, findet Michael Halber­stadt, Geschäftsführer der Leipziger Verkehrsbetriebe. „Als Leipziger Gruppe brauchen wir junge Tüftler.“ (lvz.de, 08.05.2019)