FBL.2015-04-13

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / FBL

Forum Bürgerstadt Leipzig

Das nächste Forum findet statt am

13. April 2015, 16:30 Uhr wie immer in der Volkshochschule, Löhrstraße 3-7, 04105 Leipzig.

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen dieses Mal Modellprojekte für nachhaltiges Wirtschaften in Leipzig und die Frage, wie diese unterstützt werden können:

Der junge Verein Konzeptwerk Neue Ökonomie präsentiert die Ergebnisse seiner Studie „Sinn fürs Geschäft“. Vorgestellt werden Modellunternehmen für eine sozial-ökologische und demokratische Ökonomie. Beispiele sind unter anderen das Unternehmen about:source, das nachhaltige IT-Lösungen anbietet, oder die Gemüsekooperative Rote Beete, die etwa 350 Menschen in Leipzig mit frischem, ökologisch angebautem Gemüse versorgt. Um diese Geschäftsformen zu unterstützen, formuliert das Konzeptwerk Neue Ökonomie auch Empfehlungen an die Kommunalpolitik. Gemeinsam wird diskutiert, wie sich die Rahmenbedingungen für nachhaltiges Wirtschaften in Leipzig verbessern können.

Weitere Empfehlungen aus dem Bereich der Bürgerbeteiligung:

Die Leipzigerinnen und Leipziger sollen besser in die Planung der städtischen Finanzen einbezogen werden. Deswegen entwickelt die Universität Leipzig gemeinsam mit der Stadtverwaltung ein neues Online-Werkzeug, das die verschiedenen Bedürfnisse der Nutzer berücksichtigt. Bis zum 7. April 2015 können Sie die Informations- und Beteiligungsangebote der Stadt zum Haushalt bewerten und mitteilen, wie Sie sich gerne informieren und beteiligen möchten.
In der Woche vom 23. bis 29. März 2015 haben die rund 35.000 Leipziger Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren die Möglichkeit, ihr Jugendparlament online zu wählen. Das zukünftige Parlament der Jugendlichen wird aus 20 Vertreterinnen und Vertretern bestehen. Acht davon werden den neuen Jugendbeirat verstärken, der die Brücke in den Leipziger Stadtrat bildet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Alle sind herzlich eingeladen!!!

Im Auftrag
Ralph Keppler, 17.03.2015