Attac.DenkTankStelle.2021-08-09

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Meinung, Wissen, Handeln
Ort und Zeit: Montag, 9. August 2021, 19 Uhr im Restaurant MIO, Beethovenstraße 21

Ankündigung

Der Titel ist dem Artikel gleichen Namens aus der NZZ entnommen, auf den der Moderator, Prof. Schierwagen, verwiesen hat.

Wie immer sind Vorschläge zur Eingrenzung der Themenvielfalt und Meinungsäußerungen vorab sehr willkommen.

Johannes und Andreas, 26.07.2021

Weitere Anmerkungen im Vorfeld

Hans-Gert:

Andreas:

Anmerkungen im Nachgang

Ein kleiner Nachtrag meinerseits: In unserem WUMM-Seminar im vergangenen Semester ging es um "Management komplexer Systeme", und eine der zentralen Aussagen lautete: "Managen kann man nur etwas, das in Bewegung ist". Nun scheint mir, dass auch Meinungen, die Gegenstand der Beeinflussung sein sollen, demzufolge in Bewegung sein müssen. Dieser Aspekt erschien mir in der Diskussion komplett unterbelichtet.

Bewegung bedeutet aber, sich über Begriffe wie "Bahnen" usw. Gedanken zu machen, vielleicht so, wie ich es in meiner Vorlesung entwickelt habe (die dort verlinkten pdf-Folien einzelner Termine muss man ggf. herunterladen).

Es gibt da grobe und feinere Bahnen, die gröberen wären vielleicht unter einem [https://de.wikipedia.org/wiki/Narrativ_(Sozialwissenschaften) weiteren Begriff "Narrativ"] zu fassen (in meiner Vorlesung Teil eines "kooperativen Weltbilds").

Dann hätte man vielleicht auch eine Chance, die funktionalen Strukturen der "Wikipedia in Bewegung" nicht nur als pyramidale Machtstrukturen zu denunzieren, sondern auch mal darüber zu sprechen, wie mit diesen Strukturen praktische Qualitätssicherung betrieben wird. Und da das Neue zuweilen das gut vergessene Alte ist, zum Schluss noch dieser Link.

Hans-Gert, 10.08.2021